Abriso: Übernahme von Airpack abgeschlossen

24.06.2019

Abriso fertigt unter anderem PE-Schäume, die als Trittschalldämmung zum Einsatz kommen (Foto: Abriso)Abriso fertigt unter anderem PE-Schäume, die als Trittschalldämmung zum Einsatz kommen (Foto: Abriso)

Der Hersteller von extrudierten PE-Schäumen, Luftpolsterfolien und XPS-Platten Abriso (Anzegem / Belgien) hat die Übernahme des Schutzverpackungsherstellers Airpack (Ossago Lodigiano / Italien) und dessen Tochtereinheiten, unter anderem Jiffy Packaging und TAP Telion, abgeschlossen.

Nach der Transaktion verfügt das Unternehmen nun über 19 Produktionsstätten in elf europäischen Ländern und 1.600 Beschäftigte. Der kombinierte Jahresumsatz liegt bei rund 250 Mio EUR. Abriso wiederum gehört zu 59 Prozent der Beteiligungsgesellschaft Bencis Capital Partners. Das Abriso-Management hält die restlichen 41 Prozent der Unternehmensanteile.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg