Adval Tech: Konsolidierungskurs beginnt zu greifen

26.03.2019

Werk in Deutschland (Foto: Adval Tech)Werk in Deutschland (Foto: Adval Tech)

Der Konsolidierunskurs inklusive Zu- und Verkäufen sowie Standortverlagerungen erzielte beim Automobilzulieferer Adval Tech (Niederwangen / Schweiz) im Geschäftsjahr 2018 offenbar die erhoffte Wirkung. Zwar sank der Umsatz erneut um 4,7 Prozent auf nun 198,2 Mio CHF (176 Mio EUR). Allerdings lässt sich das zumindest teilweise durch den Verkauf der Tochtergesellschaft Adval Tech Thailand an Sunningdale (Singapur) erklären. Der Rest geht auf das Konto der kriselnden Automobilindustrie. Das Ergebnis (Ebitda) stieg dagegen um 8 Prozent auf 20,7 Mio CHF.

Das Komponentengeschäft des Zulieferers schnitt noch ziemlich gut ab: Der Nettoumsatz dieses Bereichs stieg um 3 Prozent auf 157,3 Mio CHF. Der Umsatz im zweiten Bereich Werkzeugbau nahm dagegen deutlich ab.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg