Albert: Masterbatch-Hersteller investiert in Bünde

14.02.2020

Firmenlogo am Unternehmenssitz in Bünde (Foto: Albert)Firmenlogo am Unternehmenssitz in Bünde (Foto: Albert)

Der Masterbatch-Hersteller Albert (Bünde) baut den Firmensitz im ostwestfälischen Bünde aus. Zur Ausweitung der Produktionskapazitäten installierte das Unternehmen im vergangenen Herbst einen neuen Doppelschneckenextruder, zwei weitere sollen bis zum Sommer 2020 folgen. Auch räumlich expandiert das Unternehmen. Nachdem es im vergangenen Sommer das Verkaufslager um knapp 1.000 m² erweiterte, laufen nun die Planungen für den bislang verschobenen Umbau der Verwaltung auf Hochtouren.

Investitionen in eine energieeffizientere Kühlung und Drucklufterzeugung reduzierten zudem den Stromverbrauch. Wenn alle Maßnahmen wie geplant bis Ende 2020 abgeschlossen sind, hat Albert innerhalb von 18 Monaten mehr als 2,5 Mio EUR in Bünde investiert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg