Alpek: Mexikaner übernehmen PET-Werk von Lotte

04.11.2019

Alpek will das PET-Werk in Wilton übernehmen (Foto: Lotte Chemical)Alpek will das PET-Werk in Wilton übernehmen (Foto: Lotte Chemical)

Für einen nicht genannten Betrag übernimmt der Petrochemie-Konzern Alpek (Mexico City / Mexiko) das PET-Werk von Lotte Chemical UK (Redcar / Großbritannien). Damit setzt der nordamerikanische Marktführer und weltweite Nummer Zwei in der PET-Erzeugung erstmals einen Produktionsfuß auf europäischen Boden. Der Abschluss der Transaktion wird noch für 2019 erwartet.

Die Lotte Group (Seoul / Südkorea) hatte den britischen PET-Standort im Jahr 2010 im Zuge des Zusammenbruchs der spanischen La Seda übernommen. Lotte wurde offenkundig nie ganz glücklich mit den Assets, die PTA-Produktion in Wilton etwa wurde im Jahr 2014 eingestellt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg