Aluflexpack: Ausbau des Verpackungswerks in Kroatien

30.10.2019

Folienweiterverarbeitung bei dem Schweizer Verpackungshersteller (Foto: Aluflexpack)Folienweiterverarbeitung bei dem Schweizer Verpackungshersteller (Foto: Aluflexpack)

Dem Verpackungshersteller Aluflexpack (Reinach / Schweiz) geht es offenbar gut: Im ersten Halbjahr 2019 legte der Nettoumsatz um 18,9 Prozent auf 101,3 Mio EUR zu. Organisch betrug das Wachstum noch 10,6 Prozent. Das Ebitda wuchs um 25,5 Prozent auf 14 Mio EUR. Dem stehen Investitionen von 17 Mio EUR gegenüber, die vorwiegend in den Ausbau des kroatischen Werks in Umag geflossen sind. Dort stellt Aluflexpack Standbodenbeutel her.

Das Unternehmen produziert flexible Verpackungen schwerpunktmäßig aus Aluminium, zum Portfolio gehören aber auch Kunststofffolien und -deckel.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg