AstroPlast: Spritzgießer holt Umsatzrückgang wegen Umzug auf

02.07.2019

Produktionshalle am Standort Meschede (Foto: AstroPlast)Produktionshalle am Standort Meschede (Foto: AstroPlast)

Im Geschäftsjahr 2018 knüpfte der Kunststoffverarbeiter AstroPlast (Meschede) wieder an alte Wachstumserfolge an: Der Umsatz stieg um knapp 20 Prozent auf 17,2 Mio EUR. Im Jahr 2016 ging der Umsatz aufgrund des Umzugs nach Meschede von 16,3 auf 13 Mio EUR zurück.

Im Geschäftsjahr 2017 stiegen die Erlöse dann wieder auf 14,4 Mio EUR (+10 Prozent). Auch die Zahl der Mitarbeiter legte zu: von 82 im Vorjahr auf 88 zum Stichtag 31.12.2018. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg