AundE: Erwerb der Reinert Kunststofftechnik

06.11.2019

Seitenlichtfaser an einer Tischkante (Foto: Mentor)Seitenlichtfaser an einer Tischkante (Foto: Mentor)

Bis Jahresende 2019 will die AundE Group (Mönchengladbach) den Spritzgießer und Automobilzulieferer Reinert Kunststofftechnik (Bissingen an der Teck; https://reinert-kunststofftechnik.de) komplett übernehmen. Teil der Transaktion ist auch das Zweigwerk im rumänischen Oradea. Reinert wird laut AundE einen selbständigen Unternehmensteil bilden, der unter Leitung der weiterhin verantwortlichen Reinert-Geschäftsführer Jürgen Hahn und Octavian Petru ausgebaut werden soll.

Reinert entwickelt und produziert mit 350 Mitarbeitern hochwertige Kunststoffspritzgießteile und Baugruppen vornehmlich für die Automobilindustrie. Zum Prozessportfolio gehören Mehrkomponenten- und Gasinnendruck-Spritzguss, Organoblechverarbeitung sowie Fügen und Oberflächenveredelung durch Galvanisieren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg