Aveba: Kunststoff-Recyclinganlage wieder in Betrieb

17.05.2019

Die Recycling-Anlage in Beeskow (Foto: Aveba)Die Recycling-Anlage in Beeskow (Foto: Aveba)

Das Entsorgungsunternehmen Aveba (Beeskow) reaktiviert die Aufbereitung von Hartkunststoffen und Agrarfolien am Standort Beeskow. Die dortige Anlage mit einem Durchsatz von 2.000 kg/h laufe derzeit im Probebetrieb, erklärte Geschäftsführer Patrick Reissner. Im Sommer soll sie in den Normalbetrieb übergehen. Das gewonnene Mahlgut soll an Partnergesellschaften geliefert oder dem Handel zugeführt werden. Mit der Anlage stellt sich Aveba – eigentlich ein Spezialist für Bodenaufbereitung und Beseitigung von mineralischen Abfällen – breiter auf.

Die Anlage in Beeskow hatte das Unternehmen vor rund einem Jahr mit der Übernahme der Gesellschaft für Abfall-Aufbereitung Beeskow erworben. Der frühere Betreiber hatte die Aufbereitung von PE-Agrarfolien Mitte 2017 wegen des damaligen Preisverfalls bei RE PE-LD eingestellt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg