Barlog: Hochleistungs-Compounds für Elektroautos

12.04.2019

Elektroautos stellen andere Anforderungen an Kunststoffe als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor (Foto: Fotolia/xy)Elektroautos stellen andere Anforderungen an Kunststoffe als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor (Foto: Fotolia/xy)

Drei Hochleistungs-Compound-Familien für Elektroautos und autonome Fahrzeuge zeigte Barlog Plastics (Overath) auf dem diesjährigen VDI-Kongress „Plastics in Automotive Engineering" (PIAE,) in Mannheim.

Dabei handelt es sich um „Kebablend EC" für elektrisch leitfähige Bauteile, etwa zur elektromagnetischen Abschirmung von Sensoren, „Kebablend M" beziehungsweise „Kebablend MW" für hart- und weichmagnetische Bauteile, zum Beispiel für die kontaktlose Energieübertragung, sowie „Kebablend TC", wärmeleitfähige Kunststoffe für das Wärmemanagement, die etwa im direkten Umfeld von leistungsfähigen Batterien und Elektromotoren gefragt sind. Alle drei Compound-Familien sind für das Spritzgießverfahren entwickelt, was die Montage diverser funktioneller Einleger oder Folien überflüssig macht.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg