BASF: Britische Zentrale zieht in moderneres Gebäude

03.02.2020

Die britische BASF-Zentrale bei Manchester ist in die Jahre gekommen (Foto: BASF)Die britische BASF-Zentrale bei Manchester ist in die Jahre gekommen (Foto: BASF)

Die bisher in Cheadle bei Manchester angesiedelte Zentrale von BASF (Ludwigshafen) in Großbritannien wird im Verlauf des Jahres in den fünf Meilen – nach kontinentaleuropäischer Lesart etwa 8 Kilometer – entfernten Nachbarort Stockport umziehen. Im neuen Industriegebiet nahe des Stockporter Bahnhofs werden die gut 200 Mitarbeiter ein 2.000 m² großes Gebäude beziehen. Die gesamte Maßnahme kostet rund 145 Mio GBP (170 Mio EUR).

Von Cheadle aus steuert der Konzern laut Geschäftsführer Richard Carter seit 1995 die 13 Werke und Niederlassungen in Großbritannien und Irland mit zusammen 850 Beschäftigten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg