BASF: Kapazitätsausbau bei Zwischenprodukt Neopentylglykol

01.10.2019

Die Neopentylglykol-Anlage in Nanjing wird derzeit erweitert (Foto: BASF)Die Neopentylglykol-Anlage in Nanjing wird derzeit erweitert (Foto: BASF)

Weltweit weitet BASF (Ludwigshafen) die Kapazität für das Polyesterharz- und Weichmacher-Zwischenprodukt Neopentylglykol (NPG) aus. Im Stammwerk Ludwigshafen ist die Expansion bereits abgeschlossen, womit die Gesamtkapazität des Konzerns auf insgesamt 215.000 jato steigt. Diese verteilt sich neben Ludwigshafen auf Freeport, Texas / USA sowie die chinesischen Gemeinschaftsunternehmen in Jilin und Nanjing.

In Nanjing ist derzeit zudem eine Verdoppelung der aktuellen Kapazität in Bau. Diese Erweiterung soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg