BASF/Solvay: EU-Kommission genehmigt Transaktion mit Domo

12.12.2019

ADN-Erzeugung am französischen Standort Chalampé (Foto: Solvay/Rhodia)ADN-Erzeugung am französischen Standort Chalampé (Foto: Solvay/Rhodia)

Die 1,6 Mrd EUR schwere Polyamid-Transaktion zwischen BASF (Ludwigshafen) und Solvay (Brüssel / Belgien) ist auf die Zielgerade eingebogen. Die Wettbewerbsbehörde der EU-Kommission hat dem Verkauf der europäischen Aktivitäten bei Polyamid 6.6 an Domo Chemicals (Leuna) zugestimmt. Das ist gleichzeitig auch das Ok für das bereits im Januar 2019 unter dieser Auflage genehmigte Geschäft zwischen BASF und Solvay.

Nach Auskunft eines BASF-Sprechers werden die Abschlüsse (Closings) der beiden Deals im ersten Quartal des kommenden Jahres erwartet

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg