BASF / Solvay: Polyamid-Deal ist durch

06.02.2020

Polyamid-Produktion in Ludwigshafen (Foto: BASF)Polyamid-Produktion in Ludwigshafen (Foto: BASF)

Das Polyamid-Dreiecksgeschäft zwischen BASF ( Ludwigshafen), Solvay (Brüssel / Belgien) und Domo Chemicals (Leuna) wurde zum 31. Januar 2020 abgeschlossen.

In diesem Zusammenhang gehen die europäischen PA-6.6-Aktivitäten von Solvay an Domo, während BASF die Geschäfte für PA 6.6 außerhalb Europas übernimmt. Das Leunaer Unternehmen verdoppelt seine Erlöse damit fast auf nun 1,6 Mrd EUR – die Mitarbeiterzahl wächst auf 2.200. Die Integration der diversen Einheiten in Europa unter dem neuen CEO Yves Bonte kann also beginnen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg