Berry Global: Verpackungskonzern schließt Übernahme von RPC ab

05.07.2019

Thomas Salmon, CEO von Berry Global, ist am Ziel: Die Übernahme von RPC ist durch (Foto: Berry Global)Thomas Salmon, CEO von Berry Global, ist am Ziel: Die Übernahme von RPC ist durch (Foto: Berry Global)

Nun ist die Übernahme von RPC (Rushden / Großbritannien) durch Berry Global (Evansville, Indiana / USA) vollzogen, meldet der US-Verpackungshersteller. Der lässt sich das Ganze rund 6,5 Mrd USD (5,73 Mrd EUR) kosten – inklusive Schulden und Transaktionskosten in Höhe von 2,2 Mrd USD. Über Synergieeffekte sollen pro Jahr 150 Mio USD wieder hereinkommen, schätzt der neue Besitzer von RPC.

Mit der Transaktion entsteht ein Verpackungskonzern mit einem Jahresumsatz von 13 Mrd USD und 290 Standorten weltweit mit über 48.000 Mitarbeitern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg