Borealis: Mirjam Mayer ist neue VP Circular Economy Solutions

06.02.2024

Mehr österreichische Nachhaltigkeit mit Mirjam Mayer (Foto: Borealis)Mehr österreichische Nachhaltigkeit mit Mirjam Mayer (Foto: Borealis)

Seit dem 1. Januar 2024 ist Mirjam Mayer neue Vice President Circular Economy Solutions beim Polyolefin-Erzeuger Borealis (Wien / Österreich). Sie verantwortet damit die gesamte Wertschöpfungskette aller Ansätze des Konzerns für die Kreislaufwirtschaft.

Mayer arbeitet seit 2020 bei Borealis, zuletzt als Vice President Polyolefin Transformation, nach Positionen bei der Beratungsgesellschaft McKinsey. Die 41-Jährige hat am Massachusetts Institute of Technology in Boston, USA, studiert und wurde in Biochemie/Biophysik von der Max-Planck-Forschungsschule und der TU Dresden promoviert. Borealis-CEO Thomas Gangl lobt vor allem ihren „strategischen Scharfsinn und praxisorientierten Ansatz“.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg