Borealis: Tecnimont baut PDH-Anlage in Kallo

19.03.2019

Thomas Abel, Senior Vice President Projects (links) mit Giovanni Sale, Tecnimont Group Corporate Strategy Senior VP (Foto: Borealis)Thomas Abel, Senior Vice President Projects (links) mit Giovanni Sale, Tecnimont Group Corporate Strategy Senior VP (Foto: Borealis)

Mit Planung, Beschaffung, Bau und Inbetriebnahme der Propan-Dehydrierungsanlage (PDH) am Produktionsstandort Kallo im belgischen Antwerpen hat Borealis (Wien / Österreich) den Anlagenbauer Tecnimont beauftragt. Das italienische Unternehmen ist Hauptauftragnehmer von Maire Tecnimont (Mailand). Das Volumen des EPCM-Auftrags liegt bei rund 90 Mio EUR.

Eingesetzt für die C3-Produktion wird die Dehydrierungstechnologie „Oleflex“ des Anlagenbauers UOP (Des Plaines, Illinois / USA). Die Österreicher wollen auch die nachgelagerten PP-Anlagen erweitern. Zudem sollen die Kapazitäten am Inlandsstandort Beringen, der per Pipeline mit Kallo verbunden ist, erweitert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg