Brenntag: Unternehmenswachstum soll durch Zukäufe forciert werden

17.11.2022

In Kauflaune: Brenntag will weiterwachsen (Foto: Brenntag)In Kauflaune: Brenntag will weiterwachsen (Foto: Brenntag)

Größer durch Zukäufe: Der Chemie-Distributeur Brenntag (Essen) will sein künftiges Wachstum vor allem durch strategische Fusionen und Übernahmen erreichen. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Die geplanten Ausgaben für „Merger & Acquisitions“ (M&A) würden daher auf 400 bis 500 Mio EUR verdoppelt, heißt es.

Schon im vergangenen Jahr 2021 hatte Brenntag für den Erwerb von sechs Unternehmen insgesamt rund 440 Mio EUR ausgegeben. Diese Summe bezeichnete eine Sprecherin gegenüber KI jedoch als „opportunitätsgetrieben außergewöhnlich hoch“. Regulär habe das jährliche Budget für M&A-Aktivitäten bis dato bei 200 bis 350 Mio EUR gelegen. Wachstumspotenzial sieht Brenntag vor allem im Life Science- und Material Science-Bereich. Zielbranchen für Zukäufe seien unter anderem die Sektoren Ernährung, Körperpflege, aber auch die Bauindustrie.


© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg