bvse: Henry Forster neuer Präsident des Recyclingverbandes

08.10.2021

Henry Forster (Foto: bvse)Henry Forster (Foto: bvse)

Wechsel an der Spitze des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse, Bonn): Henry Forster folgte am 1. Oktober 2021 auf Bernhard Reiling, der den mit 980 Mitgliedsunternehmen größten Recycling- und Entsorgerverband Europas insgesamt neun Jahre lang führte. Als neuer Ehrenpräsident bleibt Reiling jedoch den Führungsgremien des bvse weiter verbunden.

Der 55-jährige Forster ist in der Entsorgungswirtschaft seit gut 27 Jahren in führenden Positionen als technischer Betriebsleiter, Niederlassungsleiter und Geschäftsführer tätig: Im bvse engagiert er sich seit Jahren im Vorstand des Fachverbandes Papierrecycling, führte den Kreislaufwirtschaftsausschuss und war als Schatzmeister Mitglied im bvse-Präsidium und im Gesamtvorstand.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg