C. Hübner: Neue 3K-Spritzgießmaschine

31.05.2019

3K-Maschine von Arburg (Foto: Arburg)3K-Maschine von Arburg (Foto: Arburg)

Nach dem Umzug an den neuen Standort hat der Kunststoffverarbeiter C. Hübner (Marktoberdorf) jetzt wie vorgesehen eine 3K-Spritzgießmaschine des Herstellers Arburg installiert. Ab sofort bietet der Galvanikbereich damit noch mehr Herstellungsmöglichkeiten von verchromten Bauteilen mit Hart- oder Weichkomponenten sowie Lichtleitern an.

So sind beispielsweise Schaltelemente mit durchleuchtenden Symbolen und Hartkomponenten für Rasthaken oder Lichtabschottungen produzierbar. Zudem können auch Weichkomponenten (TPE) zugefügt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg