Constantia Flexibles: Verpackungshersteller steht angeblich zum Verkauf

05.06.2023

Vorm Eigentümerwechsel? Constantia Flexibles, hier die Firmenzentrale in Wien (Foto: CF)Vorm Eigentümerwechsel? Constantia Flexibles, hier die Firmenzentrale in Wien (Foto: CF)

Bislang unbestätigten Medienberichten zufolge soll der österreichische Verpackungskonzern Constantia Flexibles (CF; Wien/Österreich) verkauft werden. Wie die Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ meldet, habe der jetzige Eigentümer, die französische Beteiligungsgesellschaft Wendel (Paris / Frankreich), Investmentbanken mit der Organisation des Verkaufs beauftragt. Constantia Flexibles selbst wollte sich auf Nachfrage „grundsätzlich nicht zu Gerüchten äußern“.

Das Handelsblatt listet als möglichen Kaufinteressenten unter anderem den US-Finanzinvestor Apollo auf, dem seit Kurzem bereits der finanziell angeschlagene CF-Konkurrent Schur Flexibles (jetzt: Adapa) gehört. Mit rund 8.660 Mitarbeitern an 38 Standorten in 16 Ländern ist Constantia Flexibles nach eigenen Angaben der weltweit drittgrößte Hersteller von flexiblen Verpackungen für die Konsum- und Pharmaindustrie. Der Umsatz lag 2021 bei 1,6 Mrd EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg