Covestro: Arabischer Staatskonzern Adnoc stockt Übernahme-Offerte auf 

21.12.2023

Im Visier des arabischen Staatskonzerns: Der Konzern aus Leverkusen (Foto: Covestro)Im Visier des arabischen Staatskonzerns: Der Konzern aus Leverkusen (Foto: Covestro)

Der Petrochemieriese Abu Dhabi National Oil Company (Adnoc, Abu Dhabi / Vereinigte Arabische Emirate; www.adnoc.ae) macht offenbar ernst: Wie die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ berichtet, will der arabische Staatskonzern sein Übernahmeangebot für den Kunststofferzeuger Covestro (Leverkusen) auf 60 EUR je Aktie erhöhen. Darüber hinaus stelle er Arbeitsplatzgarantien und Investitionen in Höhe von 8 Mrd USD (7,3 Mrd EUR) in Aussicht, heißt es. Weder Covestro noch Adnoc wollten sich zu der Meldung äußern.  

Die neue Offerte veranschlagt den Unternehmenswert des Leverkusener Konzerns auf 11,27 Mrd EUR. Adnoc hatte Medienberichten zufolge informell im Juni zunächst 55 EUR je Aktie geboten und die Offerte später auf 57 EUR je Aktie aufgestockt. Aber auch dies erschien der Konzernleitung von Covestro offenbar nicht hoch genug. Im September hatte das Unternehmen dem Vernehmen nach aber zumindest die Bereitschaft zu „ergebnisoffenen Verhandlungen“ signalisiert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg