Covestro: Übernahmeverhandlungen mit Adnoc offenbar ins Stocken geraten

13.02.2024

Bitte nicht drängeln: Im Orient wird mit Geduld und ohne Zeitdruck verhandelt (Foto: Pexels, Taiba Malik)Bitte nicht drängeln: Im Orient wird mit Geduld und ohne Zeitdruck verhandelt (Foto: Pexels, Taiba Malik)

Die Verhandlungen zwischen dem Petrochemieriese Abu Dhabi National Oil Company (Adnoc, Abu Dhabi / Vereinigte Arabische Emirate) und Covestro (Leverkusen; ) über eine Übernahme des deutschen Kunststoffkonzerns durch die Araber kommen offenbar nicht voran. Wie das „Handelsblatt“ schreibt, sei „bisher keine Einigung absehbar“. Von einem Durchbruch bei den Gesprächen „seien beide Seiten weit entfernt“, heißt es in dem Bericht. Warum der geplante Deal ins Stocken geraten zu sein scheint, ist indes unklar. Auf Nachfrage von KI teilte Covestro mit, man befinde sich weiterhin in ergebnisoffenen Gesprächen: „Ergebnisoffen bezieht sich auf den Inhalt und den Zeitrahmen“, schreibt der Konzern in seiner Stellungnahme. 

Laut „Handelsblatt“ deutet der stockende Prozess aber nicht notwendigerweise auf ein „schwindendes Interesse der Emiratis an einer Übernahme“ hin. Die internen Abstimmungsprozesse bei den Arabern seien, so zitiert die Zeitung namentlich nicht genannte „Beteiligte“, „langwierig und komplex.“ Zudem stehe Adnoc unter keinem besonderen Zeitdruck. 

 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Container

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg