Covestro: Weitere Linien für Polycarbonat-Folien in Dormagen

06.05.2019

Spatenstich für die Erweiterung der Folienproduktion in Dormagen: Thorsten Dreier, Leiter Foliengeschäft (links), Produktionsvorstand Klaus Schäfer (Mitte) und Michael Friede, Leiter des Segments Coatings, Adhesives, Specialties (Foto: Covestro)Spatenstich für die Erweiterung der Folienproduktion in Dormagen: Thorsten Dreier, Leiter Foliengeschäft (links), Produktionsvorstand Klaus Schäfer (Mitte) und Michael Friede, Leiter des Segments Coatings, Adhesives, Specialties (Foto: Covestro)

Am Standort Dormagen bei Köln erweitert Covestro (Leverkusen) die Produktion von Spezialfolien aus Polycarbonat. Zusätzliche Coextrusionsanlagen sollen bis Ende 2020 fertiggestellt werden. Angaben über den Umfang der neuen und bestehenden Linien machte der Kunststoffkonzern unterdessen nicht.

Die neuen Anlagen sind auf die Herstellung mehrschichtiger Flachfolien ausgerichtet. Diese Produkte werden zum Beispiel in Ausweisdokumenten eingesetzt, um Sicherheitsmerkmale einzubetten. Auch im Autoinnenraum finden sie Anwendung. Nach aktueller Planung entstehen durch den Ausbau mehr als 50 Arbeitsplätze.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg