CPC Packaging: Übernahme von Fina Flexible Packaging

11.10.2019

Mit dem Zukauf stärkt CPC die Marktposition bei flexiblen Verpackungen (Foto: Livingstone Partners)Mit dem Zukauf stärkt CPC die Marktposition bei flexiblen Verpackungen (Foto: Livingstone Partners)

Der Verpackungs- und Etikettenhersteller CPC Packaging (Montreuil / Frankreich) hat im August 2019 für einen nicht genannten Preis Fina Flexible Packaging (Paterna / Spanien) übernommen. Die Akquisition steigere bei CPC die Produktionskapazitäten insbesondere bei breiteren Rollentiefdruck- und Flexolaminaten, teilte das bei der Transaktion involvierte Beratungsunternehmen Livingstone Partners (Düsseldorf) mit. Zudem baue der Zukauf die geografische Präsenz aus.

Fina liefert flexible Verpackungen insbesondere an Kunden aus dem Lebensmittelsektor in Spanien und dem übrigen Westeuropa. CPC verfügt nun über zehn Werke in Frankreich, Deutschland und Spanien und beschäftigt rund 700 Mitarbeiter.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg