Dainippon IC: Erste PPS-Compoundierung in Nordamerika

02.04.2019

Niederlassung in Wisconsin (Foto: DIC)Niederlassung in Wisconsin (Foto: DIC)

Nach Erweiterungen bei PPS-Compounds in Japan und China will Dainippon Ink & Chemicals (DIC, Tokyo / Japan) nun auch eine erste Compoundierung in Nordamerika aufbauen. Am Standort der Tochtergesellschaft DIC Imaging Products USA (Oak Creek, Wisconsin / USA) sollen bis Herbst 2020 entsprechende Anlagen installiert werden. Den Nordamerika-Vertrieb für die zusätzliche Menge übernimmt wie bisher schon die DIC-Tochter Sun Chemical Corporation.

Damit steigt die Zahl der DIC-Werke für PPS-Compounds auf weltweit fünf. Versorgt werden alle Compoundierungen mit Basispolymer aus dem japanischen Kashima.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg