Deceuninck: CEO Humblet geht schon wieder

13.02.2024

Glücklos beim Profilhersteller: Bruno Humblet (Foto: Deceuninck)Glücklos beim Profilhersteller: Bruno Humblet (Foto: Deceuninck)

Es heißt bereits wieder Abschied nehmen für Bruno Humblet (58). Der erst Anfang 2022 bestellte CEO von Deceuninck (Hooglede-Gits / Belgien) wird Ende Februar 2024 den  Fensterprofilhersteller verlassen. Die Suche nach einem Nachfolger hat begonnen, teilte Deceuninck mit und betonte die Entscheidung sei einvernehmlich gewesen. Zunächst wird erneut Miteigner Francis Van Eeckhout aus dem Verwaltungsrat in die operative Position wechseln, die er vor Humblet schon einmal innehatte.

Es ist wahrscheinlich, dass die zuletzt schwächeren Zahlen der Grund für die Trennung sind. Die Zahlen für das Gesamtjahr 2023 liegen noch nicht vor, doch hatte Deceuninck nach den ersten sechs Monaten einen Umsatzeinbruch von fast 16 Prozent auf 427 Mio EUR berichtet. Zwar lagen die Ergebnisse etwas höher als im Vorjahreszeitraum, doch die Absatzmenge knickte weiter ein. Das traf vor allem den nordamerikanischen Markt mit einem Erlösminus von 30 Prozent. Möglicherweise hat sich der Abwärtstrend in der zweiten Jahreshälfte fortgesetzt.

In der Folge der Halbjahreszahlen kündigte der Profilhersteller an, die deutschen Niederlassungen in Bogen und Hunderdorf mit zusammen 230 Beschäftigten schließen zu wollen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg