Dow: PE aus biobasiertem Naphtha von UPM Biofuels

15.10.2019

UPM produziert Bio-Naphtha aus Tallöl (Foto: UPM)UPM produziert Bio-Naphtha aus Tallöl (Foto: UPM)

Der Chemieriese Dow (Midland, Michigan / USA) setzt biobasiertes Naphtha von UPM Biofuels (Helsinki / Finnland) zur Herstellung von Polyethylen in seinem Werk in Terneuzen / Niederlande ein. Nach einem einjährigen Testprogramm hat Dow die Produktion nun erweitert.

Laut dem Unternehmen ist das biobasierte PE auch für Lebensmittelverpackungen geeignet. UPM Biofuels produziert das Naphtha der Marke „UPM BioVerno" in einer Raffinerie in Lappeenranta / Finnland aus Tallöl, einem Nebenprodukt in der Herstellung von Zellstoff. Das Rohmaterial stammt den Unternehmensangaben zufolge aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg