DSD: Neue Geschäftsfelder zur Interpack vorgestellt

22.04.2005
Nach der weitreichenden Umstrukturierung präsentiert sich die Duales System Deutschland AG (DSD) Köln, auf der gestern eröffneten „Interpack" in Düsseldorf als „starker Umweltdienstleister der Zukunft". Neben attraktiven Preisen und besserem Service sollen vor allem auch zusätzliche Geschäftsfelder den Weg zur weiteren Effizienzsteigerung ebnen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht daher das neue DSD-Konzept eines Pfandrücknahme-Systems für Einweg-Getränkeverpackungen. Unternehmen sollen hierbei die Verpackungsabfälle direkt am Verkaufsort oder bei Großverbrauchern einsammeln und verwerten können.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    KWeb_Startseite_R3_300x200

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg