DuPont: US-Großinvestition in Produktion von Polyimid-Folien

20.03.2019

Polyimid-Folie der Marke ,,KaptonPolyimid-Folie der Marke ,,Kapton" (Foto: DuPont)

Innerhalb der nächsten drei Jahre plant der Geschäftsbereich „Electronics & Imaging" von DowDuPont (Midland, Michigan / USA) Investitionen von insgesamt 220 Mio USD (195 Mio EUR) am US-Standort Circleville, Ohio. Der Ausbau betrifft insbesondere die bestehende Extrusion von Polyimid (PI)-Folien der Marke „Kapton" sowie der nachgelagerten Verarbeitung zu „Pyralux"-Laminaten für flexible und halbstarre Elektronikplatinen. Bereits früher bekanntgegebene Pläne sehen eine Aufstockung der Kapazität für PI-Folien um 20 Prozent im Frühjahr 2019 vor.

Jim Fahey als President von Electronics & Imaging sieht großes Potenzial für die Materialien bei Anwendungen wie dem Mobiltelefonie-Standard 5G, Automobilbau, flexiblen Anzeigen und künstlicher Intelligenz.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg