Engel: „Drastische Rückgänge“ bei Spritzgießmaschinenbauer

18.10.2019

Dr. Christoph Steger (li.) und Dr. Stefan Engleder auf der K 2019 (Foto: KI/Hauptmannl)Dr. Christoph Steger (li.) und Dr. Stefan Engleder auf der K 2019 (Foto: KI/Hauptmannl)

Die Verwerfungen im europäischen Maschinenbau machen auch vor Engel (Schwertberg / Österreich) nicht Halt. Die Marktvolumina des Spitzgießmaschinenbauers seien weltweit drastisch zurückgegangen, sagte CSO Dr. Christoph Steger auf der Kunststoff-Weltleitmesse „K 2019“ in Düsseldorf . Für das laufende Geschäftsjahr 2019/2020 sei ein Umsatzeinbruch von 19 Prozent auf 1,3 Mrd EUR absehbar.

Die vornehmlich politischen Ursachen des Rückgangs machten die Prognose jedoch schwierig, relativierte er. Zudem sei derzeit noch nicht abzuschätzen, inwieweit neue Marktchancen in der Digitalisierung, der Kreislaufwirtschaft und dem Umbruch in der Automobilindustrie den Absatzeinbußen entgegenwirken können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg