Equipolymers: Erzeugung chemisch recycelter PET-Typen ausgeweitet

28.01.2020

PET-Erzeugung in Schkopau (Foto: Equipolymers)PET-Erzeugung in Schkopau (Foto: Equipolymers)

Wie geplant hat der PET-Hersteller Equipolymers (EQP, Dubai / Vereinigte Arabische Emirate) in Schkopau mit der kommerziellen Erzeugung von lebensmitteltauglichem PET mit einem Anteil von 25 Prozent chemisch recyceltem Material begonnen. Die Typen sollen laut EQP-Global Business Director PET Muayad Al-Faresi unter der Bezeichnung „Viridis 25" vor allem in Europa vermarktet werden.

Equipolymers betreibt in Schkopau zwei PET-Produktionsanlagen. Für die Produktion von Viridis 25 wurde die neuere Anlage 2 erweitert, um welche Tonnage ist jedoch nicht bekannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg