Europlast: Zusätzliche Lagerflächen in Dellach

26.11.2019

Zum Produktportfolio des Unternehmens aus Dellach zählen Wertstoffsammelbehälter (Foto: Europlast)Zum Produktportfolio des Unternehmens aus Dellach zählen Wertstoffsammelbehälter (Foto: Europlast)

Rund 1 Mio EUR investiert Europlast (Dellach / Österreich) in den Ausbau der Betriebsstätte im österreichischen Dellach. Geplant ist eine Erweiterung der Lagerflächen um 8.000 m², wie der Hersteller von Kunststoffbehältern aus Kärnten mitteilt. Auch für 2020 sind Investitionen bereits vorgesehen. Weitere 3,5 Mio EUR sollen dann in Produktionsanlagen und Hallenerweiterungen gesteckt werden. „Eine der größten in Österreich hergestellten Spritzgießmaschinen wurde bestellt“, erklärte Geschäftsführer Dr. Arthur Primus.

Europlast fertigt Kunststoffbehälter für die Bereiche Landwirtschaft, Lebensmittel und Logistik sowie Wertstoffsammelbehälter, vorzugsweise aus PE-HD. Zum Leistungsspektrum gehört ferner die Auftragsfertigung insbesondere für große Spritzgießteile.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg