Fakuma 2020: Fokus auf Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung

19.12.2019

Belebte Gänge erwartet der Messeveranstalter in Friedrichshafen. Zu besprechen gibt es angesichts neuer Regularien und Entwicklungen genug (Foto: Schall-Messen)Belebte Gänge erwartet der Messeveranstalter in Friedrichshafen. Zu besprechen gibt es angesichts neuer Regularien und Entwicklungen genug (Foto: Schall-Messen)

Nach der Messe ist vor der Messe, hätte Sepp Herberger vielleicht gesagt, wäre er im Ausstellungsgeschäft und nicht Fußballtrainer gewesen. Denn nach dem „K"-Jahr 2019 steht im Oktober schon wieder die „Fakuma" in Friedrichshafen auf dem Programm.

Die 27. Ausgabe der Ausstellung am Bodensee rückt vom 13. bis 17. Oktober 2020 die Themen Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Vernetzung in den Fokus. Veranstalter P. E. Schall (Frickenhausen) kündigt aktuell sogar an, dass die Kreislaufwirtschaft zu den wichtigsten Themen der Messe gehören wird. Welches Bild Friedrichshafen im Oktober jedoch auch immer bieten wird: Die Redaktionen der KI-Group werden Sie mit „K-PROFI - der tagesaktuellen Besucherinformation" praktisch und umfassend auf dem Laufenden halten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg