GAIL: Indischer Gaskonzern baut bei Polypropylen aus

24.05.2019

Der indische Konzern will nun auch bei PP größer einsteigen (Foto: GAIL)Der indische Konzern will nun auch bei PP größer einsteigen (Foto: GAIL)

Der Ausbau der Polypropylen-Produktion in Indien gewinnt weiter an Fahrt. Jetzt kündigt der Konzern Gas Authority of India Ltd (GAIL, Neu-Delhi / Indien) den Bau einer integrierten PP-Anlage an. Dazu soll der Flüssiggas-Standort Usar südlich von Mumbai zu einer Propandehydrierung (PDH) umgebaut werden, deren Propylen-Ausstoß eine PP-Linie speist.

GAIL gehört zu den größten Gasgesellschaften Asiens. Auch in der Petrochemie und Polyolefin-Produktion ist der Konzern engagiert, gehört hierbei allerdings bislang lediglich zu den mittelgroßen Spielern in Indien und kleineren in Gesamtasien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg