Greif: Weitere Blasformanlage in den Niederlanden

23.04.2019

Das niederländische Werke kann nun 1.500 IBCs pro Tag herstellen (Foto: Greif)Das niederländische Werke kann nun 1.500 IBCs pro Tag herstellen (Foto: Greif)

Nachdem Greif (Delaware, Ohio / USA), Hersteller von IBCs, Mitte letztes Jahr ein Werk in Ede / Niederlande in Betrieb genommen hat, verdoppelte das Unternehmen nun die Produktionskapazität durch eine weitere Blasformanlage, die ebenfalls im Reinraum steht. Dadurch kann der Hersteller 1.500 lebensmitteltaugliche Behälter pro Tag fertigen.

Laut Luca Bettoni, Produktmanager EMEA IBC, steigt die Nachfrage an IBCs aus dem Lebensmittelbereich stetig an, getrieben durch die weiter wachsende Relevanz von Produktschutz und Lagerhaltung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg