Hexpol: Zukäufe schieben Umsatz des Compoundeurs auf Rekordwert

09.04.2019

Hexpol TPE am deutschen Standort in Lichtenfels  (Foto: Hexpol)Hexpol TPE am deutschen Standort in Lichtenfels (Foto: Hexpol)

Nach zwei schon erfolgreichen Jahren legte der Compoundeur Hexpol (Malmö / Schweden) mit einem Umsatzplus von 12 Prozent auf rund 13,8 Mrd SEK (1,33 Mrd EUR) nochmal eine ordentliche Schippe drauf. Allerdings waren dafür großteils die beiden Zukäufe von Mesgo sowie von Kirkhill Rubber verantwortlich.

Organisch wäre Hexpol um lediglich 4 Prozent gewachsen. Der Betriebsgewinn landete mit einem Plus von 8 Prozent bei knapp 2,2 Mrd SEK, der seit dem Jahr 2015 bei Weitem größte Sprung.  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg