Heyco-Werk: Automobilzulieferer baut zweites US-Spritzgießwerk

07.02.2024

Von Remscheid aus in die ganze Welt: Derzeit sind vor allem die USA Wachstumsmarkt (Foto: Heyco)Von Remscheid aus in die ganze Welt: Derzeit sind vor allem die USA Wachstumsmarkt (Foto: Heyco)

Für 12,75 Mio USD – knapp 12 Mio EUR – will Heyco-Werk (Remscheid) nahe der Großstadt Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina ein zweites Spritzgießwerk einrichten. Das Schwesterwerk der 2019 in Virginia übernommenen Produktion von Partner Beach Mold and Tool soll vom Industriegebiet „Apple Creek Corporate Center“ aus vor allem Niederlassungen von BMW und anderen europäischen Autobauern beliefern.  

Nach Angaben aus dem Büro von North Carolinas Gouverneur Roy Cooper plant Daniel Dittmar, CEO der US-Tochtergesellschaft Heyco-Werk USA, zusätzlich zu der rund 6.000 m² großen Fertigung auch Ausstellungsräume für hochwertige Spritzgießteile. 34 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg