Holland Colours: Umsatz und Gewinn ziehen kräftig an

01.11.2019

Der Additiv- und Farbhersteller profitierte von der starken Nachfrage aus dem Verpackungssektor (Foto: Holland Colours)Der Additiv- und Farbhersteller profitierte von der starken Nachfrage aus dem Verpackungssektor (Foto: Holland Colours)

Während viele Akteure der Kunststoffindustrie unter der flauen Konjunktur leiden, kann Holland Colours (Apeldoorn / Niederlande) dem allgemeinen Trend offenbar trotzen. Für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2019/2020 (31.3.) meldete der Additiv- und Farbhersteller einen Umsatz von 52,3 Mio EUR. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert entspricht dies einem Plus von 14,5 Prozent.

Auch die Erträge zogen an. Das Betriebsergebnis und der Nettogewinn stiegen jeweils um knapp ein Drittel auf 6,1 Mio EUR beziehungsweise 4,5 Mio EUR. Holland Colours erzielte das Wachstum vor allem mit Kunden aus dem Verpackungssektor. Die Verfügbarkeit von Rohstoffen bleibe derweil eingeschränkt, heißt es von Unternehmensseite.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg