Huhtamaki: CEO des Verpackungskonzerns nimmt eine Auszeit

04.01.2022

Fällt krankheitsbedingt bis Frühjahr 2022 aus: Huhtamaki-CEO Charles Héaulmé (Foto: Huhtamaki)Fällt krankheitsbedingt bis Frühjahr 2022 aus: Huhtamaki-CEO Charles Héaulmé (Foto: Huhtamaki)

Der CEO und President des Verpackungskonzerns Huhtamaki (Espoo / Finnland), Charles Héaulmé, muss krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen. Wie das Unternehmen mitteilte, werde sich Héaulmé Anfang Januar in Behandlung begeben und voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals zurückkehren.

Am 1. Januar 2022 hat Thomas Geust, der derzeitige Finanzchef (CFO) des Konzerns und seit 2013 Vorstandsmitglied, das Amt des CEOs interimistisch übernommen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg