Huhtamaki: Werk für flexible Verpackungen in Ägypten eröffnet

26.04.2019

Die Eröffnungszeremonie des neuen Werks in Ägypten (Foto: Huhtamaki)Die Eröffnungszeremonie des neuen Werks in Ägypten (Foto: Huhtamaki)

Ein Werk für flexible Verpackungen hat der Verpackungskonzern Huhtamaki (Espoo / Finnland) in diesem Frühjahr in Ägypten mit rund 250 Mitarbeitern in Betrieb genommen. Der im Jahr 2016 angekündigte Standort in der Metropolregion Kairo wird neben Ägypten weitere afrikanische Länder bedienen. Aber auch europäische Märkte sollen beliefert werden.

Das neue Werk wird als 75:25 JV zwischen Huhtamaki und dem langjährigen ägyptischen Partner Ayman Korra betrieben. Die Finnen steuerten 17 Mio EUR zu der Gesamtinvestition von 23 Mio EUR bei. Das Werk ist das erste der Gruppe auf dem afrikanischen Kontinent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg