Ineos Styrolution: US-Standort für Recyclinganlage

12.12.2019

Das Unternehmen aus Oregon recycelt Polystyrol aus unterschiedlichen Bezugsquellen (Foto Agilyx)Das Unternehmen aus Oregon recycelt Polystyrol aus unterschiedlichen Bezugsquellen (Foto Agilyx)

Die Partnerschaft von Ineos Styrolution (Frankfurt) mit dem Technologie-Spezialisten Agilyx (Tigard, Oregon / USA) nimmt konkrete Formen an. Beide Unternehmen legten nun fest, wo die geplante Anlage für das chemische Recycling von Polystyrol entstehen soll. Als Standort der Anlage, die Post-Consumer-Abfälle zu Styrol-Monomer aufbereiten soll, wurde Channahon im US-Bundesstaat Illinois ausgewählt.

Agilyx hatte kürzlich die Entwicklungsarbeiten abgeschlossen, bei denen es das Styrol für die Spezifizierungen von Ineos Styrolution qualifiziert und die Eingangsmaterialien für den Recyclingprozess identifiziert hatte. Als nächstes muss die technische Konstruktion der Anlage entworfen werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg