Ineos: VAM-Anlage wird im britischen Hull gebaut

06.03.2019

Der Standort in Hull (Foto: Ineos)Der Standort in Hull (Foto: Ineos)

Die neue VAM-Anlage von Ineos (Rolle / Schweiz) wird am britischen Standort Hull in Yorkshire entstehen. Das hatte sich bereits im letzten Jahr angedeutet. Die Linie der Konzerneinheit Ineos Oxide für das EVA-Vorprodukt wird rund 175 Mio EUR kosten und voraussichtlich im Jahr 2023 in Betrieb gehen.

Ende des Jahres 2013 hatte Ineos eine von BP übernommene alte VAM-Linie an dem Standort geschlossen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg