Interseroh: Zulassung in Sachsen-Anhalt

03.01.2006
Nach der kürzlich erfolgten Zulassung des DSD-Konkurrenten Interseroh AG (Köln) in Niedersachsen darf das Recyclingunternehmen jetzt auch in Sachsen-Anhalt ein weiteres duales System zur Verwertung von Verkaufsverpackungen aufbauen. Im Wettbewerb um die gebrauchten Verpackungen mit dem „Grünen Punkt" erreicht das „DSI" (Duales System Interseroh) damit nach eigenen Angaben über 61 Prozent der Bundesbürger: Im Jahr 2006 will man das eigene System flächendeckend in Deutschland etablieren. Interseroh benutzt das bestehende Sammelsystem mit, so dass sich für die Bürger bei der Sammlung nichts ändere, heißt es.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg