Ionisos: Spezialist für Elektronenstrahl-Vernetzung baut aus

18.11.2019

Der Standort Salzenforst vor der geplanten Erweiterung (Foto: Ionisos)Der Standort Salzenforst vor der geplanten Erweiterung (Foto: Ionisos)

Der Spezialist für Ionenbestrahlung Ionisos (Dagneux / Frankreich) erweitert den deutschen Standort in Salzenforst bei Bautzen. Im nächsten Frühjahr werden die Bauarbeiten für einen 2.000 m² großen Anbau beginnen. In diesem soll ein weiterer Beschleuniger – vor Ort der nunmehr dritte – im Frühjahr 2021 die Produktion aufnehmen.

Die Investitionskosten belaufen sich auf 10 Mio EUR, erklärte Henry Mitschak, Geschäftsführer der deutschen Tochtereinheit Ionisos GmbH. Mit dem Ausbau entstehen Medienberichten zufolge rund 10 neue Stellen. Derzeit umfasst die Salzenforster Belegschaft 40 Mitarbeiter.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg