Kautex: Insolventer Maschinenbauer geht an chinesischen Investor Jwell

11.01.2024

Gehört nun der deutschen Tochter eines namentlich nicht genannten Investors aus China: Der Maschinenbauer aus Bonn (Foto: Kautex)Gehört nun der deutschen Tochter eines namentlich nicht genannten Investors aus China: Der Maschinenbauer aus Bonn (Foto: Kautex)

Der insolvente Maschinenbauer Kautex (Bonn) hat einen Käufer gefunden. Wie die Beratungsgesellschaft AndresPartner (Düsseldorf) meldet, hat die Geschäftsführung im Rahmen der Eigenverwaltung alle wesentlichen Vermögensgegenstände sowie den gesamten Geschäftsbetrieb des Bonner Unternehmens an die deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Investors übertragen. Den Namen des Käufers nannte AndresPartner auch auf Nachfrage nicht. Medienberichten zufolge handelt es sich aber um den Maschinenbauer Jwell (Suzhou / China). 

Die Aktivitäten am Standort Bonn – Hauptsitz und -werk des Herstellers von Extrusions-Blasformsystemen – würden unter neuer Führung in vollem Umfang weiter betrieben, heißt es weiter. Durch die Transaktion bleibe dort ein großer Teil der derzeitigen Arbeitsplätze – nämlich 155 – erhalten. Als Kautex im August 2023 das Insolvenzverfahren beantragt hatte, waren an dem Standort rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die Produktionsstätte in Shunde / China war von der Insolvenz nicht betroffen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg