Kruschitz: Übernahme durch die Steinbeis Holding

08.03.2019

Kruschitz recycelt auch Altkunststoffe aus dem Post-Consumer-Bereich (Foto: KI)Kruschitz recycelt auch Altkunststoffe aus dem Post-Consumer-Bereich (Foto: KI)

Kunststoffrecycler sind nach wie vor sehr gefragt. Mit Wirkung zum 25. Februar 2019 übernahm nun die Steinbeis Holding (München) die Kruschitz GmbH (Völkermarkt / Österreich) und deren Tochtereinheit Plast Compound Kunststoffproduktions GmbH. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Die Kruschitz-Gruppe verfügt in Österreich über Standorte in Völkermarkt und Kühnsdorf. Hinzu kommt eine Niederlassung in Deutschland in Weißenhorn bei Ulm. Aufbereitet werden Kunststoffabfälle (PE-LD, PE-HD, PP, PVC, PS, PET, PA und PMMA) sowohl aus der Industrie als auch aus dem Post-Consumer-Bereich.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg