Kunststoff-Abfallhandel: EU plant strengere Exportvorschriften

18.01.2022

Zum Verbrennen zu schade: Die EU-Kommission ringt um die richtige Abfallstrategie (Foto: Panthermedia)Zum Verbrennen zu schade: Die EU-Kommission ringt um die richtige Abfallstrategie (Foto: Panthermedia)

Um illegale Müllausfuhren zu verhindern und die Recyclingwirtschaft innerhalb der EU zu stärken, will die Europäische Kommission ihre Leitlinien für die Verbringung von Abfällen ändern. Gemäß dem Verordnungsentwurf für eine neue „Waste Shipment Regulation“ (WSR) ist vorgesehen, Exporte von Abfällen in Nicht-OECD-Länder nur zuzulassen, wenn die Zielländer die umweltgerechte Müllverwertung garantieren können. Die Verbringung von Abfällen in OECD-Länder soll besser überwacht und dann ausgesetzt werden, wenn sie zu Umweltproblemen im Bestimmungsland führt.

Nach Angaben der Umweltorganisation Zero Waste Europe (ZWE, Brüssel / Belgien) zeigten die vielen Müllskandale in ausländischen Häfen, dass das derzeitige EU-Abfallverbringungssystem nicht funktioniere. Die geplante Überarbeitung der EU-Richtlinien könnten illegalen Praktiken einen Riegel vorschieben, und alle EU-Länder müssten selbst die Verantwortung für die von ihnen erzeugten Abfälle übernehmen. In Deutschland sprach sich jüngst Umweltministerin Steffi Lemke für ein weitgehendes Exportverbot von Kunststoffabfällen aus.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg