Kuraray: Folienhersteller Monosol baut zweites europäisches Werk

14.01.2020

Wasserlösliche PVA-Folien sind die Spezialität der Kuraray-Tochtergesellschaft (Foto: MonoSol)Wasserlösliche PVA-Folien sind die Spezialität der Kuraray-Tochtergesellschaft (Foto: MonoSol)

Der zum japanischen Chemiekonzern Kuraray (Tokyo / Japan) gehörende Hersteller wasserlöslicher Polyvinylalkohol (PVA)-Folien MonoSol (Merrillville, Indiana / USA) plant den Bau einer zweiten europäischen Produktionsstätte.

Mit dem Werk, das im polnischen Ujazd bei Katowice errichtet werden soll, will MonoSol den mitteleuropäischen Markt insbesondere mit Verpackungslösungen für Wasch- und Geschirrspülmittel versorgen. 90 Arbeitsplätze will das Unternehmen in Polen schaffen, wobei der genaue Zeitplan offenbar noch nicht feststeht. Die Investition ergänzt die Präsenz in Europa, die bisher im Wesentlichen aus einem Werk im britischen Hartlebury und der Europazentrale in Hattersheim besteht.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg