Kuraray: Tochter Trosifol erweitert Produktion in Tschechien

02.02.2021

Werk im tschechischen Holesov (Foto: Trosifol)Werk im tschechischen Holesov (Foto: Trosifol)

Der Spezialist für Fensterglas-Zwischenfolien aus Polyvinylbutyral (PVB) Trosifol (Troisdorf) erweitert die Produktion im Werk im tschechischen Holešov – etwa 70 km östlich von Brno. Neue Maschinen für die Folien der Marke „SentryGlas“, die ab Februar installiert werden und im Herbst 2021 in Betrieb genommen werden sollen, heben die Rollenbreite an dem Standort auf 330 cm.

Die Folien der Marken „Trosifol“, „Mowital“, „Butacite“ und SentryGlas werden in Glasscheiben unter anderem für Sicherheit, Lärm- und UV-Schutz eingesetzt. Das Werk in Tschechien gehört seit 2013 zu Kuraray (Tokyo / Japan), die in diesem Jahr den Bereich „Glass Laminating Solutions/Vinyls" von DuPont übernahmen und zum Teil der Unternehmenseinheit Trosifol zuordneten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg