Lifocolor: PPS-Masterbatches für die Auto- und Elektroindustrie

05.04.2019

Probeplättchen des PPS-Masterbatches (Foto: Lifocolor)Probeplättchen des PPS-Masterbatches (Foto: Lifocolor)

Der Farbmasterbatch-Hersteller Lifocolor (Lichtenfels) erweitert das Portfolio um das Masterbatch „Lifocolor PPS". Dieses umfasst sieben Standardfarben, die sich bei einer PPS-typischen Verarbeitungstemperatur um 300 °C einsetzen lassen. Das daraus hergestellte Produkt hält Dauerbelastungen bis 240 °C und kurzzeitig bis ca. 270 °C stand. Zudem ist das Material gegenüber nahezu allen Lösungsmitteln sowie vielen Säuren und Laugen chemisch beständig.

Ausgerichtet ist das Sortiment auf den Einsatz in technischen Teilen. Die Masterbatches sind bereits in Kleinmengen ab Lager verfügbar. Darüber hinaus lassen sich auch individuelle Farbwünsche umsetzen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg